Medical Active

Erfolgserlebnisse bis ins hohe Alter

Mit Balance und Fitness durchs Alter: Käthe Beier die Älteste im Gesundheitsstudio

Ein Zipperlein hier?

Ein Stechen dort?

Wenn andere Senioren über ihre Leiden klagen, kann Käthe Beier nur abwinken:

Die 82-Jährige fühlt sich fit und gesund. Zu verdanken hat sie das den regelmäßigen Besuchen im Gesundheitsstudio SANO in Schwarzheide.

Seit zwölf Jahren kommt sie mehrmals pro Woche zum Training und gehört zu den ältesten Mitgliedern.

Seit vielen Jahren hält Sie die Treue

Die langen grauen Haare sind zum Pferdeschwanz gebunden, der schwarze Trainingsanzug sitzt. Käthe Beier ist in ihrem Element.

Seit vielen Jahren hält sie dem Gesundheitsstudio die Treue – und das hat vor allem zwei Gründe:

  1. „Erstens ist es eine Frage der Disziplin: Ich stehe morgens pünktlich auf und ziehe mich an, um hierher zu kommen.
  2. Zweitens freue mich auf bekannte Gesichter und drittens tue ich viel für meine Gesundheit“, sagt die Seniorin.

Käthe Beier war ihr Leben lang in Bewegung, zum Beispiel als Leistungssportlerin in ihrer Jugend und als Diplom-Sportlehrerin. In den späteren Jahren hat sie Sport als Spaß betrieben. Jetzt hält sie sich im Gesundheitsstudio fit – am liebsten auf dem Crosstrainer und im Fle.xx-Zirkel. Das ganzheitliche Bewegungskonzept „verlangt Körperspannung, Haltung und Konzentration“, sagt Käthe Beier. Zur Entspannung und für starke Abwehrkräfte gönnt sie sich zweimal pro Woche außerdem einen Sauna-Besuch im Studio.

Medikamente oder Schmerzen? Nein Danke!

Der Lohn für die Anstrengung ist eine Fitness, um die Käthe Beier manch andere Rentner beneiden würde. „Über Rückenschmerzen kann ich nicht klagen und ich muss bis auf ein paar Augentropfen auch keine Medikamente nehmen. Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal erkältet war“, sagt die 82-Jährige. Das Training stärkt die Gesundheit, kräftigt die Muskeln und fördert das Gleichgewicht.

Für Käthe Beier ist das auch wichtig, weil sie zwei künstliche Hüftgelenke hat. „Nach der Reha hatte ich mir vorgenommen, zu Hause täglich weiter zu üben. Aber das macht man nicht“, erzählt die Seniorin, warum sie sich vor zwölf Jahren im Fitnessstudio in Schwarzheide angemeldet hat.

Sie kann jedem nur empfehlen:

„Wer unschlüssig oder willenlos ist, der wird hier auf jeden Fall motiviert.“ Beste Ausstattung und Vielfalt Käthe Beier schätzt im Sano Gesundheitsstudio nicht nur die angenehme Atmosphäre und das freundliche Personal. „Die Ausstattung ist vom Besten und es ist schön, Menschen zu treffen, die man kennt.“ Auf rund 300 Quadratmetern Trainingsfläche bietet das Studio vielseitige Angebote rund um Fitness, Abnehmen, Wellness und Gesundheit.

„Mir fehlt etwas, wenn ich nicht trainiere.“

Die Besuche im Gesundheitsstudio sind für sie zu einem festen Ritual geworden: „Mir fehlt etwas, wenn ich nicht trainiere. Das ist schon fast ein bisschen Sucht“, sagt Käthe Beier mit einem Augenzwinkern. Die Trainingserfolge haben für die Seniorin nicht nur im Alltag jede Menge positive Effekte.

Mit 82 Jahren geht Käthe Beier immer noch gern auf Reisen

– im vorigen Jahr war sie in Südamerika, davor in der Karibik und in diesem Jahr geht es in die Arabischen Emirate und nach Indien. „Ich traue mir das noch zu, weil ich mich körperlich fit fühle.“